Menü

Kanalarbeiten Salzburger Straße

 

In der Salzburger Straße zwischen den Einmündungen Kirchholzstraße und Waldweg wird aufgrund von Kanalarbeiten der Verkehr für die Bauzeit von ca. 25 Wochen mit Ampelregelung halbseitig an der Baustelle vorbeigeführt. 

 

Im Rahmen der Baumaßnahmen des Bebauungsplans „St. Zeno-Ost“ muss ein um 1906 errichteter Mischwasserkanal aus Steinzeug-Rohren mit 300 mm Durchmesser umgelegt werden. Im Zuge dessen entstand der Gedanke, einen neuen, ausreichend dimensionierten Mischwasserkanal als Ersatz für die beiden vorhandenen und sanierungsbedürftigen Kanäle DN 300 auf ca. 300 m Länge zu errichten. Insofern handelt es sich um die zwingend notwendige Erneuerung städtischer Infrastruktur.

 

Für die Verkehrsführung während der Bauzeit wird der südöstliche Gehweg über eine Anrampung mitverwendet. Der Verkehr wird an der Baustelle halbseitig mit Ampelregelung vorbeigeführt.

 

Für das Bauvorhaben sind rund 25 Wochen Bauzeit mit zeitweise zwei Baukolonnen angedacht.

 

Bis zur finalen Fertigstellung wird zwischenzeitlich nur eine Asphalttragschicht aufgebracht werden: Die endgültige Wiederherstellung der Straßenoberfläche und die Sanierung des Gehwegs wird erst nach Abschluss der Bauvorhaben des Bebauungsplans „St. Zeno-Ost“ erfolgen. Möglicherweise ist auch noch eine Baustelle zur Verlegung der Fernwärmerohre vor der endgültigen Straßenwiederherstellung abzuwarten.

 

 

  • Aktuelles
  • Amtswegweiser
  • Kontakt

Um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten, verwendet diese Website technisch notwendige Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Lesen Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung.