Menü

Gehölzschnitt und Artenschutz

Das Landratsamt Berchtesgadener Land informiert:

Artenschutz an Gehölzen

 

Was ist zu beachten bei Baumfällungen und Schnittmaßnahmen an Gehölzen im Garten

 

Da nun die Vegetations- und somit die gesetzliche Vogelbrutzeit zu Ende ist, informiert das Landratsamt Berchtesgadener Land die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinden im Landkreis zum Thema Verkehrssicherungspflicht bzw. Gehölzschnitt und Artenschutz.

 

Die untere Naturschutzbehörde am Landratsamt Berchtesgadener Land weist Grundstückseigentümer, die der Verkehrssicherungspflicht nachkommen, auf die gesetzlichen Regelungen hin, damit diese nicht im Frühjahr mit den artenschutzrechtlichen Bestimmungen (§ 39 Abs. 5 Satz 1 Nr. 2 BNatSchG) in Konflikt treten. In diesem Zusammenhang möchte die untere Naturschutzbehörde auch darauf hinweisen und sensibilisieren, dass der besondere Artenschutz (§ 44 BNatSchG) ganzjährig zu beachten ist.

 

 

Deteils finden Sie im Merkblatt zum Gehölzschnitt und Artenschutz 

Merkblatt_Gehölzschnitt und Artenschutz1.96 MB

sowie auf der Homepage des Landratsamtes Berchtesgadener Land:

Baum- & Heckenschnitt - Landratsamt BGL (lra-bgl.de)

  • Icon Aktuelles
    Aktuelles
  • Icon Amtswegweiser
    Amtswegweiser
  • Icon Kontakt
    Kontakt

Um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten, verwendet diese Website technisch notwendige Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Lesen Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung.