Menü

DB erneuert Kanalbrücke in der Thumseestraße

 

Brücke wird komlpett neu gebaut Durchfahrt gesperrt vom 2. Mai 2022 bis 23. Dezember 2022 Umleitung vor Ort wird ausgeschildert

 

Die Kanalbrücke in der Thumseestraße im Bad Reichenhaller Ortsteil Kirchberg wird komplett neu gebaut: Die Deutsche Bahn (DB) erneuert gemeinsam mit der Stadt Bad Reichenhall das über 100 Jahre alte Bauwerk in der Nähe des Wasserkraftwerks. Die Arbeiten beginnen am Montag, den 2. Mai 2022, und dauern bis Freitag, den 23. Dezember 2022. In dieser Zeit ist die Verbindung komplett gesperrt.  

 

Folgende Arbeiten werden durchgeführt: Zunächst wird eine Behelfskonstruktion gebaut, auf welche die verschiedenen Medien wie Strom, Wasser und Telefon von der bestehenden Brücke verlegt werden. Diese dient aber lediglich der provisorischen Überführung der Versorgungsleitungen und kann von Fußgängern nicht genutzt werden. Anschließend wird die bestehende Brücke rückgebaut. Die neue Kanalbrücke wird ebenfalls wieder eine Bogenkonstruktion und im Erscheinungsbild dem historischen Bauwerk sehr ähnlich. Zusätzlich wird jedoch ein ausreichend breiter Gehweg auf der Seite Richtung Saalach errichtet.

 

Während der gesamten Bauzeit ist die Durchfahrt durch die Thumseestraße im Bereich der Kanalbrücke gesperrt. Eine Umleitung über die Lilien-, Ahorn- und Birkenstraße wird eingerichtet. Die Zufahrt zu den anliegenden Gebäuden bleibt während der gesamten Bauzeit bestehen. Die Umleitung über die St2101 wird großräumig ausgeschildert. Leider muss auch der Aufstieg zum Wanderweg Pestalozzisteig aufgrund der Baustelleneinrichtung gesperrt bleiben.

 

Wir setzen alles daran, die von den Bauarbeiten ausgehenden Störungen so gering wie möglich zu halten. Trotzdem lassen sich Beeinträchtigungen, wie Baulärm und Umleitungen, nicht gänzlich vermeiden. Dafür bitten wir um Verständnis.

 

Der Oberbürgermeister der Stadt Bad Reichenhall Dr. Christoph Lung freut sich indes, dass die Brücke nunmehr erneuert werden kann und nach der Bauzeit wieder eine wichtige Verbindung über den Saalachkanal in altem Glanz erstrahlt: „Das ist eine notwendige und gute Maßnahme und ich bedanke mich bei der Deutschen Bahn, dass wir die Erneuerung der Brücke jetzt gemeinsam angehen können.“

 

 

 

 

  • Aktuelles
  • Amtswegweiser
  • Kontakt

Um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten, verwendet diese Website technisch notwendige Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Lesen Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung.