Home » Kultur & Bildung  » Salzmuseum


Salzmuseum

Alte Saline Bad Reichenhall

 

Alte Saline Aussen

Schon 1846 erhielt die Alte Saline Bad Reichenhall den Ehrentitel "schönste Saline der Welt" und zählt heute zu den bedeutendsten Industriedenkmälern Bayerns.

 

 

 

 

 

Grotte Salzmuseum

 

Doch nicht nur oberirdisch beeindruckt der Quellenbau mit seinen 13m hohen, unentwegt drehenden Wasserrädern, sondern auch unter der Erde. In Marmor gefasste Solequellen ziehen sich durch ein weit verzweigtes Stollensystem, das in einem ausgebauten Gewölbe gipfelt, dem ältesten unverändert erhaltenen Bauwerk Reichenhalls. Den Abschluss jeder Führung bildet das Salzmuseum im Obergeschoss. Hier erhalten Besucher spannende Einblicke in die Geschichte Reichenhalls, der Saline und des "weißen Goldes".
Im exklusiven Bad Reichenhaller Salzshop präsentiert sich das komplette Speisesalz- und Gesundheitsprodukte-Sortiment und lädt mit attraktiven Salz-Angeboten zum Kauf ein.


Pumpe Salzmuseum 2015

 

Tipp:

Spaß pur mit dem Familienticket oder Kombiticket im Salzbergwerk Berchtesgaden! Das Salzbergwerk Berchtesgaden beeindruckt mit folgenden Höhepunkten: Grubenbahnfahrt 650 m in den Berg, zwei Rutschpartien und Fahrt über den Spiegelsee.

 

Weitere Infos unter www.salzbergwerk.de

 

 

Öffnungszeiten:

1. Mai bis 31. Oktober, täglich

 

 10.00 bis 16.00 Uhr*
2. November bis 30. April, Di. bis Sa. 11.00 bis 15.00 Uhr*
und 1. Sonntag im Monat 11.00 bis 15.00 Uhr*

 

(* letzter Einlass; geschlossen am 01.01., Faschingsdienstag, Karfreitag, Allerheiligen, 24.12, 25.12. und 31.12.)

 

 

Salzmuseum 2015

 

Anschrift:

Alte Saline
Alte Saline 9
D-83435 Bad Reichenhall
Telefon: 08651 / 7002-146
E-Mail: info@alte-saline.de
www.alte-saline.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Rechte der Bilder liegen bei der Südsalz GmbH.