Home » Natur und Umwelt » Georisiken


Georisiken

 

Steinschlag, Felsstürze, Rutschungen und Erdfälle sind die natürliche Folge von Verwitterungsvorgängen von Gesteinen. Häufig verursachen sie Schäden an Gebäuden und Infrastruktur, es kommen aber auch Personenschäden vor. Es ist wichtig, die Gefahrenbereiche zu kennen, um sie meiden zu können oder nötigenfalls die richtigen Maßnahmen zu ergreifen.

 

 

Eigenvorsorge bei Geogefahren - Merkblatt für Grundstückseigentümer

 

In dem vom Bayerischen Landesamt für Umwelt zur Verfügung gestellten Merkbatt werden kurze Informationen zur Eigenvorsorge bei Georisiken, vor allem für Hauseigentümer, gegeben. In vielen Fällen kann eine Gefährdung mit geringem Aufwand vermindert werden. In Zweifelsfällen und bei größeren Problemen muss allerdings an den Spezialisten verwiesen werden.

 

Eigenvorsorge bei Georisiken_Merkblatt_LfU_2017