Home » Aktuelles » Thumsee wird nicht verkauft


Thumsee wird nicht verkauft

 

Thomas Schmid, der Eigentümer des Thumsees und des Seewirts am Thumsee, hat Oberbürgermeister Dr. Herbert Lackner und dem Wirtschaftsreferenten der Stadt Thomas Sprinzing persönlich mitgeteilt, dass er den Thumsee und den Seewirt auch in Zukunft behalten will. Er habe alle Verkaufspläne ad acta gelegt.

 

Vielmehr wolle er insbesondere den Seewirt weiter positiv entwickeln. Geplant sei möglichst bald die Weiterentwicklung vom eher sommerlichen Ausflugslokal zu einer ganzjährigen Gaststätte für die Alpenstadt Bad Reichenhall.

 

Der Oberbürgermeister und der Wirtschaftsreferent meinten hierzu unisono: „Das ist eine gute Nachricht für Bad Reichenhall, wir haben den unternehmerischen Einsatz und die Energie von Herrn Schmid sehr zu schätzen gelernt. Durch seine hohen Investitionen erstrahlt der Seewirt wieder in neuem Glanz. Wir werden Herrn Schmid selbstverständlich gerne auch in Zunkunft bestmöglich unterstützen."

 


Bild Schmidt Sprinzing OB - Kopie

Wirtschaftsreferent der Stadt Bad Reichenhall Thomas Sprinzing, Thomas Schmid, Eigentümer Thumsee und Seewirt, und Oberbürgermeister Dr. Herbert Lackner (v.l.).

Foto: Stadt Bad Reichenhall