Home » Aktuelles » Die Alpenstadt läuft


Die Alpenstadt läuft

 

Laufen durch Höhen, Wälder und Auen das ist nun auf einer der vier ausgewiesenen Laufstrecken in und um Bad Reichenhall und Bayerisch Gmain möglich. Die Wildheit der Natur und die herrlichen Ausblicke auf die Gipfel der Nördlichen Kalkalpen begeistern das Läuferherz. Entsprechend der Fitness des jeweiligen Läufers können die Laufstrecken ausgewählt werden - von leicht bis anspruchsvoll!

 

An den Startpunkten stehen Tafeln mit dem Streckenverlauf, Profil und weiteren nützlichen Tipps bereit. Entlang der Route sind die Lauf- und Trailstrecken sowohl im, wie auch gegen den Uhrzeigersinn durchgehend ausgeschildert. Und sollte einmal das "Seitenstechen" plagen, gibt es ausgewiesene Abkürzungen.


Oberbürgermeister der Stadt Bad Reichenhall, Dr. Herbert Lackner, Bürgermeister der Gemeinde Bayerisch Gmain, Hans Hawlitschek, und Gabriella Squarra, Geschäftsführerin der Bayerischen Staatsbad Bad Reichenhall Kur-GmbH Bad Reichenhall/Bayerisch Gmain (Projektträger) eröffneten die Laufstrecken feierlich am 1. August an der Starttafel für die „Karlstein-Thumsee-Runde" und der „Saalachrunde" vor dem Haupteingang zur RupertusTherme.

 

„Als passionierter Hobbyläufer weiß ich, wie viel Spaß der Laufsport macht. Deshalb freue ich mich ganz besonders, dass nun allen Bürgerinnen, Bürgern und Gästen unserer Alpenstadt ein umfassendes Laufstrecken-Angebot für jeden Schwierigkeitsgrad zur Verfügung steht. Ich lade Sie ganz herzlich dazu ein, diese Möglichkeit zu nutzen, vielleicht auch als Vorbereitung zum bevorstehenden RupertusThermen-Lauf", so Oberbürgermeister Dr. Herbert Lackner.

 

Die Startpunkte der Laufstrecken wurden an den bestehenden Wanderparkplätzen festgelegt, um die Strecken bestmöglich erreichbar zu machen. Sie verfügen über genügend Platz für Privat-PKWs und sind außerdem an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden. Ausgehend von den Wanderparkplätzen an der RupertusTherme und in Bayerisch Gmain werden jeweils zwei Lauf- bzw. Trailstrecken ausgewiesen.

 

Viele einheimische Läufer wünschen sich seit Jahren ausgewiesene Laufstrecken. „Besonders hervorzuheben ist die gute Zusammenarbeit mit vielen Partnern und Freunden in der Region, die es möglich gemacht haben, das Projekt in die Tat umzusetzen", so Gabriella Squarra. Gefördert wurde das Projekt mit 50 % durch die LEADER mit einem Gesamtvolumen von ca. 52.000,- €.

 

Philipp Reiter, Trailrunner und wesentlicher Unterstützer des Projekts: „Ich bin selber begeisterter Trailläufer und freue mich, dass wir mit den neuen Lauf- und Trailstrecken eine Möglichkeit geschaffen haben, anderen Sportlern ein paar wunderschöne Trails meiner Heimat zu zeigen. Aktuell sind es zwar erst ein paar Wege, aber vielleicht kommen ja noch ein paar dazu - Möglichkeiten gibt es ja genug."

 

Hans Hawlitschek begeistert: „Die Lauf- und Trailwege sind ein weiteres Highlight in unserer wunderschönen Wanderregion!"

 

Für alle interessierten Läufer liegen im Staatsbadshop&Tickets in der Wandelhalle sowie in den Touristinformationen in Bad Reichenhall und Bayerisch Gmain Karten mit den Routenbeschreibungen, Höhenprofilen und vielen weiteren Informationen bereit.

 

 

Pressemitteilung Bayerisches Staatsbad Bad Reichenhall
Kur-GmbH Bad Reichenhall / Bayerisch Gmain


Eroeffnung-CC-HansJoachim-Bittner-BadReichenhall

Von links: Gerhard Landvogt, Philipp Reiter, Andreas Tippelt, Robert Hörterer, Florian Halter, Georg Baumgartner, Dirk Sasse, Werner Mägerle, Dr. Herbert Lackner, Stefan Neiber, Gabriella Squarra, Stephanie Kunz, Christoph Langgartner, Hans Hawlitschek, Martin Schoberth und Christoph Lung.

Copyright Foto: Hans-Joachim Bittner / Bad Reichenhall