Home » Aktuelles » Bad Reichenhaller Wohnbau GmbH schafft 3000m2 barrierefreien Wohnraum


Bad Reichenhaller Wohnbau GmbH schafft 3000m2 barrierefreien Wohnraum

 

 

Das zuletzt nur noch bedingt als Wohngebäude genutzte ehemalige „Schwesternwohnheim" an der Kurfürstenstr. 9 in Bad Reichenhall wurde durch die städtische Wohnbaugesellschaft generalsaniert und zu 100 Prozent dem heimischen Wohnungsmarkt zugeführt. So entstanden insgesamt 61 Ein- und Zweizimmerwohnungen, alle barrierefrei gestaltet und mit bodengleicher Dusche, ebenem Balkonzugang und neuester Aufzugstechnik versehen.

 

Insbesondere wurden der ältere Personenkreis und Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen durch dieses Wohnangebot angesprochen, das durch eine zentrale Stadtlage und die unmittelbare Citybusanbindung abgerundet wird. Diese attraktive Wohnalternative in vertrauter Umgebung führte dazu, dass innerhalb der WBG mehr als zehn große, familiengerechte Wohnungen, belegt durch Einzelpersonen, nun frei wurden und an Familien mit Kindern vergeben werden konnten.

 

Der Aufsichtsrat der WBG gab bereits im Herbst 2015 einstimmig „grünes Licht" für dieses durchdachte und bedarfsgerechte Wohnkonzept. In nur 24 Monaten Sanierungszeit wurden wertvolle 3000 m2 barrierefreier Wohnraum zeitnah geschaffen. Und auch die im Erdgeschoß des Gebäudes befindlichen Räumlichkeiten der Krankenpflegeschule wurden auf den neuesten Stand gebracht, der Schulbetrieb konnte pünktlich in vollem Umfang in Betrieb gehen.

 

Rathauschef Dr. Herbert Lackner dankte in diesem Zusammenhang dem Stadtkämmerer und Geschäftsführer der WBG Gerhard Fuchs, dem gesamten WBG-Team und dem Aufsichtsrat für ihre gute Arbeit: „Wohnen ist ein Grundbedürfnis und ein soziales Gut, das für Lebensqualität unserer Bürgerinnen und Bürger von entscheidender Bedeutung ist. Bezahlbaren Wohnraum in Bad Reichenhall zu schaffen ist daher das vordringlichste Ziel der WBG, die mit stimmigen Konzepten wie im aktuellen Projekt weitere Grundlagen zur Sicherung des bezahlbaren Wohnens in unserer Alpenstadt schaffen konnte und damit auch zu einer aktiven Stadtentwicklung beiträgt."

 

IMG_2145 - Kopie

Das ehemalige Schwesternwohnheim an der Kurfürstenstraße erstrahlt nach der Sanierung in neuem Glanz und bietet vor allem älteren und gesundheitlich eingeschränkten Menschen ein neues Zuhause.

Foto: Stadt Bad Reichenhall