Home » Aktuelles » B21 zwischen Schneizlreuth und Unterjettenberg ab Mitte Juli für zwei Wochen voll gesperrt


B21 zwischen Schneizlreuth und Unterjettenberg ab Mitte Juli für zwei Wochen voll gesperrt

 

Umleitung des Transitverkehrs über den Thumsee erforderlich

 

Ab etwa Mitte Juli wird die Bundesstraße B21 zwischen Schneizlreuth und Unterjettenberg wegen Asphaltierungsarbeiten für zwei Wochen voll gesperrt, bereits Anfang Juli beginnen die vorbereiteten Tätigkeiten unter Verkehr.

 

Zur Pressemitteilung des Staatlichen Bauamts Traunstein

 

Baumaßnahmen Kleines deutsches Eck