Home » Kultur & Bildung  » Stadtmuseum

Stadtmuseum Bad Reichenhall


Nach der abgeschlossenen Gebäudesanierung

laufen derzeit die Arbeiten für die Innengestaltung des Museums.



Objekt des Monats


Die Sammlung des Stadtmuseums umfasst etwa 10.000 Objekte unterschiedlichster Gattungen - archäologische Artefakte, sakrale und profane Kunst, volkskundliche Objekte, Gegenstände aus dem Bereich Kur- und Bäderwesen und viele andere. In unserer Rubrik „Objekt des Monats" stellen wir monatlich ein ausgewähltes Objekt aus der Museumssammlung vor. Jedes Exponat erzählt ein Stück Bad Reichenhaller Stadtgeschichte.



Objekt des Monats - Archiv


Die vergangenen Objekte des Monats finden Sie in unserem Archiv.



Restaurierungen


Kulturerbe zu bewahren und für die Zukunft zu sichern ist eine der Hauptaufgabe des Museums. Dies erfordert nicht nur besondere Vorkehrungen und spezifische Kenntnisse über Sicherheit, Klima, Materialeigenschaften und Handhabung der Objekte, sondern auch Konservierungs- und Restaurierungsverfahren.

 

Ausgewählte Objekte aus dem Sammlungsbestand werden derzeit von fachkundigen Expertinnen und Experten restauriert, um sie im neu gestalteten Stadtmuseum ausstellungswürdig präsentieren zu können. Die hier vorgestellten Restaurierungsmaßnahmen sollen einen Einblick hinter die Kulissen der Museumsarbeit geben und zeigen, welche Vorarbeiten notwendig sind, bevor die Exponate in der Dauerausstellung gezeigt werden können.



Leiter des Stadtmuseums Bad Reichenhall Dr. Johannes Lang hält Vortrag in Landau


Wie das neue Museumskonzept in Bad Reichenhall derzeit umgesetzt wird und wie die seit 2017 laufende Zusammenarbeit mit Landau funktioniert, darüber sprach der Leiter des Stadtmuseums Bad Reichenhall Dr. Johannes Lang im Rahmen der Archäologischen Vortragsreihe im Herzogsaal des Kastenhofes in Landau.



Offizielle Übergabe des LEADER-Förderbescheids


Als „gelungenen Coup" bezeichnete Landwirtschaftsdirektor Georg Baumgartner vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Rosenheim die LEADER-Förderung des Reichenhaller Stadtmuseums, als er nun vor Ort offiziell den Bewilligungsbescheid an Landrat Georg Grabner und Oberbürgermeister Dr. Herbert Lackner übergab.



Doppelter Segen: LEADER-Förderung und historisches Werbeplakat für das Reichenhaller Stadtmuseum


Es handelt sich um das älteste Werbeplakat der Spielbank Bad Reichenhall, wurde in deren Gründungsjahr 1955 vom Atelier Seydel entworfen und in Offenbach gedruckt. Nach weiter Reise ist es nun wieder zurück in Bad Reichenhall. Dank des beharrlichen Einsatzes des Vorsitzenden des Reichenhaller Heimatkundevereins, Dr. Johannes Lang, bekommt der historische Schatz damit seinen wohlverdienten Platz im Stadtmuseum.