Home » Aktuelles »  Bad Reichenhaller Unternehmen RORA MOTION als Innovationsführer geehrt


Bad Reichenhaller Unternehmen RORA MOTION als Innovationsführer geehrt

 

Die RORA MOTION GmbH & Co. KG gehört in diesem Jahr zu den Innovationsführern des deutschen Mittelstands. Das Unternehmen aus Bad Reichenhall wurde von Ranga Yogeshwar, Prof. Dr. Nikolaus Franke und compamedia mit dem zum 24. Mal vergebenen TOP 100-Siegel geehrt. Damit schaffte RORA MOTION bereits zum zweiten Mal hintereinander den Sprung in diese Innovationselite. In dem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugte das Unternehmen besonders mit seinem Innovationsklima und seiner Außenorientierung.


Oberbürgermeister Dr. Herbert Lackner hat das Team von RORA MOTION zur Preisverleihung nach Essen begleitet und zeigte sich beeindruckt: „Ich gratuliere den Unternehmern sehr herzlich zu ihrem herausragenden Erfolg und freue mich, dass wir mit RORA MOTION, die Marktführer in ihrem Segment sind, ein so innovatives und vorbildhaftes Unternehmen in Bad Reichenhall haben. Ich wünsche der Firma, dass sie auch in Zukunft ihren innovativen Weg weiterbeschreitet. Es ist besonders erfreulich, dass sich RORA MOTION mit dem Bau ihrer neuen Unternehmenszentrale zum Standort Bad Reichenhall bekennt."


Denn so international RORA MOTION auch agiert, so verbunden ist das Unternehmen mit der Region. Aktuell befindet sich die neue Unternehmenszentrale - ein Entwicklungs- und Kompetenzzentrum für die weltweit agierende RORA MOTION Gruppe - in Bau. Auch hier geht das Bad Reichenhaller Traditionsunternehmen neue, innovative Wege. „Unser Spezialistentum, vor allem in der Berechnung und Auslegung von Komponenten für die Automobil- und Luftfahrtindustrie, erfordert spezielle Ansprüche an die Räumlichkeiten und die Umwelt sowie ein absolut ruhiges Klima. Wir freuen uns schon sehr auf unsere neuen Büroräumlichkeiten. Ich bin überzeugt, wir finden dort die notwendigen Rahmenbedingungen, um auch weiter an innovativen Lösungen für die ganze Welt arbeiten zu können", erklärt Geschäftsführer Daniel Meister.


Das 1993 gegründete Familienunternehmen mit 16 Beschäftigten in Deutschland (weltweit 135) entwickelt und produziert Elastomer- und Kunststoffteile für die Automobil- und Luftfahrtindustrie und sorgt auch intern für ein gutes Innovationsklima. „Bei der Entwicklung unserer Produkte setzen wir vor allem auf die Innovationsfreude unserer Mitarbeiter", betont Meister. Der Top-Innovator bietet jedem Mitarbeiter im Schnitt zwölf Weiterbildungstage pro Jahr an.
Mit der nun zweiten TOP 100-Auszeichnung in Folge trägt die Philosophie der Firma aus Bad Reichenhall zu Recht Früchte.

 

Top100 Preisverleihung - Kopie

Bei der TOP 100-Preisverleihung: RORA MOTION-Geschäftsführer Daniel Meister, Oberbürgermeister Dr. Herbert Lackner und Vertriebsleiter Lukas Rupsch (v. l.).

Foto: ©RORA MOTION